.
Share on FacebookShare on TwitterShare on Google+Share on LinkedinShare on Xing

Hochzeitsfotograf und Hochzeitsvideo wurde 5x in Frankfurt & Rhein-Main gefunden

Wähle einen Anbieter aus, um weitere Informationen zu erhalten.
Rating
Featured/Unfeatured
Claimed/Unclaimed
Showing 3 results

Hochzeitsfotos in Frankfurt und Taunus – findet bei WEDDILO euren Hochzeitsfotografen im Rhein-Main-Gebiet

Seid ihr auf der Suche nach einem Hochzeitsfotografen, der eure Hochzeit in Frankfurt oder dem Taunus begleitet und in wunderbaren Bildern verewigt? Dann seid ihr bei WEDDILO genau richtig. Bei uns findet ihr professionelle Fotografen aus dem Rhein-Main-Gebiet. Seht euch die Profilseiten der Anbieter an und lasst die Bilder auf euch wirken. Spricht euch der Stil des Hochzeitsfotografen an? Dann nehmt direkt und ohne Umweg Kontakt auf und fragt nach Preisen oder einem Kennenlerntermin.

Wieso sollen wir einen Hochzeitsfotografen beauftragen?

Wurden früher während der Hochzeit nur ein paar gestellte Bilder vom Brautpaar und der Hochzeitsgesellschaft gemacht, ist der Anspruch an Hochzeitsfotografie in den vergangenen Jahren enorm gestiegen. Heute wünschen sich viele Brautpaare nämlich eine Reportage des gesamten Tages. Natürliche Bilder, die Emotionen festhalten und die Geschichte der gesamten Feier erzählen. Vom Getting-Ready bis zum Eröffnungstanz oder darüber hinaus.

Es gibt daher gleich vier wichtige Gründe, weshalb ihr euch für einen Hochzeitsfotografen in Frankfurt und Rhein-Main entscheiden solltet.

Sicherlich wünscht ihr euch schöne Bilder von eurer Feier. Ihr werdet die Hochzeitsfotos schließlich in vielen Jahren noch ansehen und euren Enkelkindern zeigen wollen. Ein professioneller Hochzeitsfotograf macht einfach schönere Bilder als Tante Paula oder andere Gäste. Und da spielt es auch keine Rolle, dass Paula sich gerade erst eine neue, teure Spiegelreflexkamera gekauft oder einen Fotokurs besucht hat. Zur Hochzeitsfotografie gehört nämlich viel mehr, als nur den Auslöser betätigen zu können.

Ein erfahrener Fotograf weiß nicht nur perfekt mit seinem Equipment umzugehen, er weiß auch, wie er die besonderen Momente eurer Hochzeit optimal einfängt. All die emotionalen Momente gibt es schließlich nur ein einziges Mal: euer erster Kuss, die tränenreichen Glückwünsche eurer Eltern und Großeltern, die Rede des Bräutigams oder die Emotionen beim Eröffnungstanz. Es muss immer beim ersten Anlauf sitzen, denn der Fotograf hat bei alledem keine zweite Chance.

Die meisten Hochzeitsfotografen verleihen ihren Bildern durch eine besondere Nachbearbeitung noch einen ganz speziellen Look. Dabei geht es den Fotografen vor allem darum, die Stimmungen und Emotionen eures Hochzeitstages noch mehr zum Ausdruck zu bringen. Sie behandeln daher alle Bilder einer Reportage wie kleine Kunstwerke, die den letzten Schliff bekommen.

Anders als eure Hochzeitsgäste kann der Hochzeitsfotograf sich den ganzen Tag voll auf seinen Job konzentrieren. Eure Gäste möchten natürlich auch Teil eurer Hochzeit sein und die Feier genießen. Das klappt aber nicht, wenn sie den ganzen Tag hinter der Kamera hängen, da sie Angst haben, sonst vielleicht einen wichtigen Moment zu verpassen.

Hochzeitsfotograf in Frankfurt: Wie wählt ihr ihn aus?

In Frankfurt, Taunus und Rhein-Main gibt es viele sehr erfahrene, professionelle und gute Hochzeitsfotografen. Da kann es euch natürlich schwerfallen, den Richtigen zu finden. Wir empfehlen euch daher, zunächst die Fotos und Webseiten der Fotografen anzuschauen. Jeder Fotograf hat seinen eigenen Stil und es ist wichtig, dass ihr einen findet, dessen Stil euch anspricht.

Habt ihr einen Hochzeitsfotografen in Rhein-Main gefunden, dessen Bilder euch ansprechen, schaut auf der Webseite nach, ob ihr Informationen zu Preisen oder der Dauer der Begleitung findet. Viele Fotografen stehen an Samstagen in der Hochzeitssaison nämlich nur für Reportagen ab 4 oder mehr Stunden zur Verfügung.

Anschließend könnt ihr Kontakt zu dem Hochzeitsfotografen aufnehmen und nach einem unverbindlichen Kennenlerngespräch fragen. Es ist nämlich nicht nur wichtig, dass euch seine Hochzeitsfotos gefallen, die Chemie zwischen euch muss auch stimmen. Schließlich wird euer Hochzeitsfotograf euch den ganzen Tag über begleiten, und zwar auch in sehr innigen und emotionalen Momenten.

Damit ihr euch vor der Kamera fallen lassen könnt, ist es sehr wichtig, dass euch der Fotograf sympathisch ist. Nehmt euch also unbedingt die Zeit, die infrage kommenden Hochzeitsfotografen auch etwas kennenzulernen.

Wie lange soll der Fotograf uns begleiten?

Wie lange der Hochzeitsfotograf euch am Hochzeitstag begleiten soll, hängt von euren Wünschen und dem Budget ab. Je länger, desto umfangreicher ist die Reportage. Wenn es die Finanzen zulassen, empfehlen wir, eine Reportage vom Getting-Ready bis zum Eröffnungstanz zu buchen. Dann werden alle wichtigen Momente der Hochzeit professionell festgehalten.

Möchtet ihr euch eine Begleitung des ganzen Tages nicht leisten, müsst ihr überlegen, welche Momente zu Beginn und am Ende des Tages euch besonders wichtig sind. Sollen auf jeden Fall Bilder des Getting-Ready dabei sein, oder sind euch die Reden während des Dinners und der Eröffnungstanz wichtiger?

Auf jeden Fall solltet ihr euch bei der kirchlichen oder freien Trauung und dem anschließenden Sektempfang begleiten lassen. Auch für ein anschließendes Brautpaar-Shooting solltet ihr euch Zeit nehmen. Alle weiteren Situationen sind eine nette Zugabe.

Wie viele Hochzeitsfotos erhalten wir?

Natürlich interessiert euch die Frage, wie viele Bilder ihr von eurer Hochzeit bekommen werdet. Die Antwort darauf ist jedoch von Hochzeitsfotograf zu Hochzeitsfotograf verschieden und hängt natürlich auch stark davon ab, wie lange ihr ihn bucht.

Viele Fotografen geben an, euch ca. 40 bis 80 bearbeitete Bilder pro Stunde zu liefern. Das ist aber natürlich immer nur ein Richtwert und hängt auch davon ab, für welche Tagespunkte ihr den Fotografen engagiert. Während der Trauung oder beim Brautpaarshooting kann sie oder er natürlich wesentlich mehr schöne Fotos machen als beim Abendessen.

Was kosten professionelle Hochzeitsbilder vom Fotografen in Frankfurt, Taunus und Rhein-Main?

Wie bei so vielen Dingen bei der Hochzeit sind auch die Preise für Hochzeitsfotografen in Frankfurt und Umgebung von Anbieter zu Anbieter ganz verschieden. Sie hängen vor allem davon ab, für wie viele Stunden ihr den Fotografen bucht.

Für eine 8-stündige Hochzeitsreportage müsst ihr in der Regel mit mindestens 1.500 Euro rechnen. Viele Hochzeitsfotografen im Rhein-Main-Gebiet rufen dafür aber auch 2.000 Euro und mehr auf. Interessiert ihr euch für die Preise eines bestimmten Fotografen, ist die Webseite natürlich die erste Anlaufstelle. Einige Anbieter beschreiben dort bereits die verschiedenen Pakete und nennen die Preise dazu.

Wir empfehlen euch, bei der Wahl des Fotografen nicht zu sehr auf den Preis zu achten. Natürlich sind die Kosten wichtig. Noch wichtiger ist aber, dass ihr nach der Hochzeit mit den Fotos zufrieden seid.

Hochzeitsfotograf in Frankfurt und dem Taunus gesucht?

WEDDILO ist euer Hochzeitsportal für Hochzeiten in Frankfurt, Taunus und Rhein-Main. Die professionellen Hochzeitsfotografen, die sich euch auf dieser Seite vorstellen, kommen aus der Umgebung von:

Bad Homburg vor der Höhe, Bad Nauheim, Bad Soden im Taunus, Bad Vilbel, Butzbach, Eschborn, Frankfurt am Main, Friedberg, Friedrichsdorf, Hofheim am Taunus, Karben (Hessen), Kelkheim (Taunus), Königstein im Taunus, Kronberg im Taunus und Oberursel (Taunus).

Sucht ihr noch nach weiteren Dienstleistern?

Ist eure Hochzeitsplanung bereits abgeschlossen, oder seid ihr noch auf der Suche nach weiteren Dienstleistern? Falls ihr noch nicht wisst, wo ihr feiern möchtet, findet ihr bei WEDDILO zum Beispiel auch traumhafte Hochzeitslocations in Frankfurt, Taunus und Rhein-Main.

Habt ihr die Location bereits gefunden und beschäftigt euch nun mit der Planung des Tagesablaufs, solltet ihr auch an die Hochzeitsmusik denken. Und falls ihr noch nicht wisst, wie ihr euren Hochzeitssaal oder die Kirche dekorieren sollt, helfen euch die professionellen Anbieter für die Hochzeitsdeko in Frankfurt und Rhein-Main weiter.