.
Share on FacebookShare on TwitterShare on Google+Share on LinkedinShare on Xing

Hochzeit Einladung: Was muss rein und was gibt es bei Hochzeitseinladungen zu beachten?

Die Inhalte der Hochzeitseinladung sind ein wichtiges To-do, für das ihr euch die nötige Zeit nehmen solltet. Je präziser und umfangreicher ihr eure Gäste informiert, desto weniger Rückfragen werden sie haben. Vergesst ihr hingegen wichtige Informationen, wird vermutlich die Hälfte der Gäste mit Nachfragen dazu auf euch zukommen.


Aber was muss eigentlich zwingend in den Einladungen enthalten sein? Dieser Frage gehen wir in diesem Beitrag nach. Wir sagen euch, was auf jeden Fall drinstehen muss. Und wir zeigen euch ein paar Punkt auf, die ihr angeben könnt, aber nicht müsst.

Hochzeit Einladung: Was muss rein?

Das muss in der Hochzeitseinladung enthalten sein

Wenn ihr bereits Save the Date-Karten an eure Gäste verschickt habt, ist schon sichergestellt, dass alle sich den Termin freihalten können. Mit der Hochzeitseinladung müsst ihr eure Gäste dann mit weiteren Details versorgen. Vor allem mit den Wichtigsten, damit sichergestellt ist, dass an eurem großen Tag auch wirklich alles so funktioniert, wie ihr es euch vorstellt.

 

In der folgenden Auflistung findet ihr solche wichtigen Punkte, die in wirklich jeder Hochzeitseinladung enthalten sein sollten.

Eure Namen

Die Namen des Brautpaares werden in Hochzeitseinladungen üblicherweise als Erstes genannt. Eure Gäste sollen schließlich sofort wissen, zu wessen großem Tag sie eingeladen sind. Wir empfehlen, zwischen euren Namen auf ein „und“ zu verzichten und stattdessen auf ein „&“ zu setzen. Das wirkt festlicher.

 
Bei Paaren unterschiedlichen Geschlechts wird für gewöhnlich der Name der Braut an erster Stelle genannt. Es folgt der Name des Bräutigams. Bei einer gleichgeschlechtlichen Hochzeit könnt ihr eure Namen in alphabetischer Reihenfolge aufführen oder es einfach so machen, wie ihr es lieber möchtet. Auf eure Nachnamen könnt ihr natürlich verzichten, wenn ihr nur Gäste einladet, mit denen ihr auf „Du“ seid.

Einladungstext

Den Text für die Hochzeitseinladung zu formulieren ist der schwierige Teil. Es ist aber auch ein ganz Wichtiger. Die restlichen Inhalte sind reine Informationen. Der Text ist neben dem Design der Teil, mit dem ihr die formelle Einladung etwas auflockern und personalisieren könnt. Außerdem könnt ihr mit einem schönen Text bereits viel Vorfreude bei euren Gästen wecken. Nehmt euch also die nötige Zeit, um einen schönen Text für die Hochzeitseinladung zu formulieren.

link-hochzeit-musik-trauung-350x450

JETZT REINHÖREN

Viele wunderschöne Lieder für eine unvergessliche Trauung!

Seid ihr noch unentschlossen, welche Lieder zu eurer Trauung gespielt werden sollen? Wir haben unsere Favoriten für euch zusammengestellt. Hört direkt rein!

link-hochzeit-musik-trauung-350x450

JETZT REINHÖREN

Viele wunderschöne Lieder für eine unvergessliche Trauung!

Seid ihr noch unentschlossen, welche Lieder zu eurer Trauung gespielt werden sollen? Wir haben unsere Favoriten für euch zusammengestellt. Hört direkt rein!

Datum und Uhrzeit

Das Datum kennen die Eingeladenen zwar schon aus euren Save the date-Karten, dennoch gehört es natürlich auch noch einmal in die Hochzeitseinladung. Außerdem müssen sie wissen, wann es losgeht. Gebt also unbedingt auch die Uhrzeit mit an, zu der ihr startet.

Örtlichkeiten

Die Location eurer Hochzeit mit Adressangabe ist eine weitere wichtige Information für eure Gäste. Steht zwischendurch ein Wechsel der Örtlichkeit an, solltet ihr unbedingt alle Locations in der Einladung angeben. Auch wenn ihr plant, den Weg von Standesamt oder Kirche alle gemeinsam zurückzulegen und einen Autokorso zu machen, heißt das schließlich nicht, dass auch wirklich alle Autos zusammen bleiben werden.


Um Missverständnisse zu vermeiden, raten wir dazu, für alle Locations auch die Uhrzeit anzugeben, zu denen es dort losgeht. Gebt ihr nur die Startzeit für die erste Location an, besteht die Gefahr, dass ein Teil der Gäste sich bei der zweiten Örtlichkeit verspätet.

Bitte um Zu- oder Absage

Natürlich möchtet ihr wissen, wer eurer Eingeladenen an eurer Feier teilnehmt. Auch eure Location oder das Catering benötigen die genaue Anzahl der Gäste. Außerdem müsst ihr wissen, wer kommt und wer nicht, um die Sitzordnung kurz vor der Hochzeit festzuzurren.


Auch wenn man von seinen Gästen eigentlich in jedem Fall erwarten können sollte, dass sie zu- oder absagen, empfehlen wir, dies aktiv einzufordern. Nehmt also am Ende der Einladung einen Satz wie „Um Antwort wird gebeten“ auf und nennt ein Datum, bis zu dem ihr die Rückmeldung erwartet. Von der Verwendung der Abkürzung „U. A. w. g.“ raten wir ab, da sie nicht allen geläufig ist und weil es auch optisch nicht so schön aussieht.

link-hochzeit-checkliste-350x450

CHECKLISTE NUTZEN

Unsere Hochzeits-Checkliste als PDF zum Download

Unsere große Hochzeits-Checkliste umfasst die rund 60 wichtigsten Punkte für die Hochzeitsplanung und steht als kostenloser PDF-Download zur Verfügung. Damit vergesst ihr bei der Hochzeitsvorbereitung bestimmt nichts Wichtiges!

link-hochzeit-checkliste-350x450

CHECKLISTE NUTZEN

Unsere Hochzeits-Checkliste als PDF zum Download

Unsere große Hochzeits-Checkliste umfasst die rund 60 wichtigsten Punkte für die Hochzeitsplanung und steht als kostenloser PDF-Download zur Verfügung. Damit vergesst ihr bei der Hochzeitsvorbereitung bestimmt nichts Wichtiges!

Das kann Teil der Einladung zu eurer Hochzeit sein

Die zuvor genannten Punkte sind ein absolutes Muss in jeder Hochzeitseinladung. Je nach Hochzeit kann die Einladungskarte aber noch weitere Informationen enthalten. Ideen dafür stellen wir euch nachfolgend vor.

Hochzeits-Webseite

Wenn ihr eine Hochzeits-Webseite aufgesetzt habt, auf der Familie und Freunde weitere Informationen zum geplanten Hochzeitsablauf oder Ähnlichem erhalten, könnt ihr die Adresse natürlich auch auf der Einladungskarte angeben. Und zwar auch dann, wenn sie bereits auf den Save the Date-Karten genannt war.


Zwischen Save the Date-Karten und Versand der Hochzeitseinladung liegen oftmals viele Monate. Der eine oder andere Gast wird sich vielleicht nicht mehr daran erinnern, dass ihr eine Hochzeits-Webseite habt.

Kleiderordnung

Wünscht ihr euch für eure Feier eine bestimmte Kleiderordnung, sollte diese in der Einladung genannt sein. Gebt ihr dazu hingegen nichts an, werden die Gäste entweder bei euch nachfragen, aus der Förmlichkeit der Einladung auf einen Dresscode schließen oder es einfach so machen, wie sie es für richtig erachten.

Zusätzliche Karte mit Informationen

Möchtet ihr eure Gäste mit weiteren Informationen versorgen, die jedoch nicht in die Einladung gehören, könnt ihr eine zweite Karte beilegen. Das können zum Beispiel Wegbeschreibungen zu den Örtlichkeiten sowie ein Buchungscode für eine vergünstigte Zimmer-Rate in eurer Location oder Vorschläge für andere Hotels sein.

 

Auch Geschenkwünsche oder Hinweise auf einen Hochzeitstisch könnt ihr darauf nennen. Habt ihr eine Hochzeits-Webseite und entscheidet euch für die Karte mit zusätzlichen Informationen, gebt den Link lieber auch auf dieser an und verzichtet darauf in der Einladung.

Antwortkarten

Bei förmlichen Hochzeiten ist es angemessen, den Einladungen auch eine Antwortkarte beizufügen, die die Gäste an euch zurücksenden. Entscheidet ihr euch für eine Antwortkarte, könnt ihr auf diesen Hinweis in der Hochzeitseinladung natürlich verzichten.


Auf der Antwortkarte müsst ihr angeben, bis wann ihr die Rückmeldung erwartet. Auch muss eine leere Zeile vorhanden sein, in die die Gäste ihre Namen eintragen. Darauf folgt eine Möglichkeit der Zu- und Absage. Nutzt dafür am besten ein Kästchen, in welches eure Gäste einen Haken machen können.

 
Seht ein weiteres Kästchen für die Anzahl der Personen vor, wenn ihr viele Familien mit Kindern einladet. Ihr möchtet schließlich auch wissen, ob eure Freunde und Verwandte die Kinder mitbringen. Darüber hinaus könnt ihr auf den Antwortkarten abfragen, ob eure Gäste an Allergien oder Unverträglichkeiten leiden, damit sichergestellt ist, dass sie ein anderes Gericht erhalten.

HOCHZEITSABLAUF PLANEN

6 Tipps und viele Ideen für den perfekten Hochzeitsablauf

Beginnt ihr gerade, euch mit der Planung des Tagesablaufs eurer Hochzeit zu beschäftigen? Mit unseren Tipps und Ideen für den perfekten Hochzeitsablauf könnt ihr ganz einfach euren eigenen Zeitplan erstellen.

HOCHZEITSABLAUF PLANEN

6 Tipps und viele Ideen für den perfekten Hochzeitsablauf

Beginnt ihr gerade, euch mit der Planung des Tagesablaufs eurer Hochzeit zu beschäftigen? Mit unseren Tipps und Ideen für den perfekten Hochzeitsablauf könnt ihr ganz einfach euren eigenen Zeitplan erstellen.